Pressemitteilungen

 

Ergebnisse 1 - 10 von 84; Seite 1 von 9.

 

Fragen kostet nichts

Beratertage für Handwerksbetriebe in Wetzlar

Beratertage für Handwerksbetriebe in Wetzlar im IV. Quartal.



Lehrling des Monats Juli 2016

Christoph Muhl lernt Maurer bei der August Gluck GmbH & Co. KG

Christoph Muhl ist von der Handwerkskammer als Lehrling des Monats Juli ausgezeichnet worden.


20.09.2016: Lehrling des Monats kommt aus Wiesbaden

Lorenz Flick wird in der Schreinerei Michel zum Tischler ausgebildet

Lorenz Flick wurde als Lehrling des Monats August ausgezeichnet. Christoph Muhl wurde als Lehrling des Monats Juli ausgezeichnet. Der 19-jährige wird von Bernd Michel in Wiesbaden im 3. Lehrjahr zum Tischler ausgebildet.


12.09.2016: "Handwerk live" bietet Berufe zum Anfassen

Handwerkskammer Wiesbaden öffnet BTZ-Werkstätten

"Und was wirst Du?" Unter dem Motto sind Jungendliche und  Interessierte eingeladen einige der 120 Ausbildungsberufe im Handwerk auszuprobieren. Ein Mit-Mach-Tag mit Lehrstellen- und Praktikumsbörse und vielen Attraktionen


02.09.2016: Mehr neu abgeschlossene Lehrverträge im Handwerk

Guter Start ins neue Ausbildungsjahr

Im Bezirk der Handwerkskammer Wiesbaden gibt es einen leichten Zuwachs bei den neu abgeschlossenen Lehrverträgen. Zum 31. August 2016 sind 2.685 neue Lehrverträge von den Handwerksbetrieben in Ober-, West- und Mittelhessen abgeschlossen worden.



11.08.2016: Lehrling des Monats kommt aus Herbstein

Christoph Muhl lernt Maurer bei der August Gluck GmbH & Co. KG

Christoph Muhl wurde als Lehrling des Monats Juli ausgezeichnet. Der 23-jährige Abiturient wird von der August Gluck GmbH & Co. KG in Herbstein im 3. Lehrjahr zum Maurer ausgebildet.


Lehrling des Monats Juni 2016

Ioannis Klapakis lernt Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Ioannis Klapakis lernt Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und wurde nun zum Lehrling des Monats ausgezeichnet.


14.07.2016: Berufsorientierung für Flüchtlinge

1. Maßnahme des Projekts "Wirtschaft integriert" erfolgreich beendet

Drei Monate lang haben 24 Flüchtlinge u.a. aus Syrien, Afghanistan und Eritrea im Wiesbadener „Karl-Schöppler-Haus“ für jeweils vier Wochen die Handwerksbereiche Holz, Elektro und Maler kennengelernt und Deutschunterricht erhalten.