Bauleitplanung_Titelbild
Handwerkskammer Wiesbaden

Bauleitplanung im Juli 2021

Stadt: Bad Vilbel, Geisenheim, Gießen, Hanau, Maintal, Schlüchtern, Gemeinde: Biebertal, Greifenstein, Hammersbach, Rockenberg, Schöneck

Die Bauleitplanung ist das wichtigste Planungswerkzeug, um die städtebauliche Entwicklung einer Kommune zu ordnen und zu lenken. Sie vermeidet städtebauliche Fehlentwicklungen und gewährleistet eine sinnvolle Ordnung der baulichen Nutzung.



Derzeit offene Verfahren der Bauleitplanung:

Kreis Gießen, Gemeinde Biebertal, Ortsteil Rodheim-Bieber

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan "Gießener Straße 50", ist öffentlich ausgelegt bis zum 2. Juli 2021, bei dem Bau- und Umweltamt der Gemeinde Biebertal (Herr Bernhard Kais, Telefon 06409-6929) in der Gemeindeverwaltung Biebertal, Rathaus Mühlbergstraße 9, 35444 Biebertal während der allgemeinen Dienststunden (Montag: 8:30 - 11:30 Uhr, Dienstag: 14:00 - 18:00 Uhr, Mittwoch: 8:30 - 11:30 Uhr, Freitag Freitag: 8:30 - 11:30 Uhr) und im Internet unter www.biebertal.de/wohnen-tourismus/wohnen-und-bauen/bauleitplanung. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Gießen, Goethestraße 10, 35390 Gießen, bis zum 29. Juni 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden. 



 Lahn-Dill-Kreis, Gemeinde Greifenstein, Ortsteil Allendorf

Die 1. Änderung des Bebauungsplans "Outdoor-Zentrum-Lahntal" ist öffentlich ausgelegt bis zum 15. Juli 2021, bei der Gemeinde Greifenstein, Herborner Straße 38, 35753 Greifenstein-Beilstein, während der allgemeinen Dienststunden (Montags, Dienstags und Donnerstags von 8:30 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 15:30 Uhr, Mittwochs und Freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr. Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich). Im Internet sind die Unterlagen einsehbar unter www.greifenstein.de. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill, Geschäftsstelle Wetzlar, Seibertstraße 4, 35576 Wetzlar, bis zum 12. Juli 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Wetteraukreis, Stadt Bad Vilbel

Die 5. Änderung des Bebauungsplans "Im Schleid" ist öffentlich ausgelegt bis zum 23 Juli 2021 im Fachdienst Planung und Stadtentwicklung der Stadt Bad Vilbel, Am Sonnenplatz 1 (Rathaus), 61118 Bad Vilbel während der allgemeinen Dienststunden (Dienstag und Donnerstag von 7:00 bis 12:00 Uhr, sowie Donnerstag von 13:00 bis 17:30 Uhr). Im Internet sind die Unterlagen  unter www.bad-vilbel.de/de/bauen/bebauungsplaene/oeffentliche-auslegung einzusehen. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises, Am Edelspfad 1, 61169 Friedberg, bis zum 19. Juli 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Wetteraukreis, Stadt Bad Vilbel

Die 12. Änderung des Bebauungsplans "Krebsschere" ist öffentlich ausgelegt bis zum 23 Juli 2021 im Fachdienst Planung und Stadtentwicklung der Stadt Bad Vilbel, Am Sonnenplatz 1 (Rathaus), 61118 Bad Vilbel während der allgemeinen Dienststunden (Dienstag und Donnerstag von 7:00 bis 12:00 Uhr, sowie Donnerstag von 13:00 bis 17:30 Uhr). Im Internet sind die Unterlagen  unter www.bad-vilbel.de/de/bauen/bebauungsplaene/oeffentliche-auslegung einzusehen. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises, Am Edelspfad 1, 61169 Friedberg, bis zum 19. Juli 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Rheingau-Taunus-Kreis, Stadt Geisenheim

Die Bauleitplanung "PV-Versuchsanlage" der Hochschulstadt Geisenheim - Aufstellung des Bebauungsplanes sowie Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren ist öffentlich ausgelegt bis zum 19. Juli 2021, auf der Homepage www.gutschker-dongus.de/. Gerne können die Unterlagen eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Main-Kinzig-Kreis, Stadt Hanau und Maintal

Das Planfeststellungsverfahren für die S-Bahn Rhein-Main, Nordmainische S-Bahn, Planfeststellungsabschnitt 3, Hanau, von km 15,0+82 bis km 20,7+00 der Strecke 3660, Frankfurt (Main) Süd – Ffm Ost – Aschaffenburg Hbf, von km 66,4+93 bis km 71,6+34 der Strecke 3685, (Ffm) Abzw. Zeil – Hanau Hbf (S-Bahn), von km 21,6+06 bis km 23,7+21 der Strecke 3600, Frankfurt (Main) Hbf – Göttingen, in den Städten Hanau und Maintal, im Bahnhof Hanau Hbf beabsichtigte Neubau- und Umbaumaßnahmen und für das Vorhaben geplante Kompensationsmaßnahmen in den Städten Gelnhausen, Maintal und Hanau sowie in den Gemeinden Freigericht, Hasselroth, Linsengericht und Münster ist öffentlich ausgelegt bis zum 20. September 2021, auf der Homepage rp-darmstadt.hessen.de/presse/%C3%B6ffentliche-bekanntmachungen/verkehr/eisenbahnen und dem UVP-Portal des Bundes www.uvp-portal.de/de. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft Hanau, Martin-Luther-King-Straße 1, 63452 Hanau sowie der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern, Brentanostraße 2 – 4, 63571 Gelnhausen, bis zum 15. September 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Wetteraukreis, Stadt Bad Vilbel

Die 6. Änderung des Bebauungsplans "Rosengarten" ist öffentlich ausgelegt bis zum 19. Juli 2021 im Fachdienst Planung und Stadtentwicklung der Stadt Bad Vilbel, Am Sonnenplatz 1 (Rathaus), 61118 Bad Vilbel während der allgemeinen Dienststunden (Dienstag und Donnerstag von 7:00 bis 12:00 Uhr, sowie Donnerstag von 13:00 bis 17:30 Uhr). Im Internet sind die Unterlagen  unter www.bad-vilbel.de/de/bauen/bebauungsplaene/oeffentliche-auslegung einzusehen. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises, Am Edelspfad 1, 61169 Friedberg, bis zum 15. Juli 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Main-Kinzig-Kreis, Stadt Schlüchtern

Die 6. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich "Richtscheider Mühle", ist öffentlich ausgelegt bis zum 14. August 2021, im Internet einsehbar unter www.schluechtern.de/bauen-wirtschaft/bebauungsplaene/. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchterm, Brentanostraße 2 – 4, 63571 Gelnhausen, bis zum 9. August 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Main-Kinzig-Kreis, Gemeinde Schöneck, Ortsteil Kilianstädten

Die 2. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010 für die Gemeinde Schöneck, Ortsteil Kilianstädten, Gebiet A: "Gewerbegebiet Kilianstädten Nord II", Gebiet B: "Südlicher Ortsrand" ist bis zum 19. August 2021, im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft Hanau, Martin-Luther-King-Straße 1, 63452 Hanau, bis zum 16. August 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Main-Kinzig-Kreis, Gemeinde Hammersbach, Ortsteil Langen-Bergheim

Die 1. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010 für die Gemeinde Hammersbach, Ortsteil Langen-Bergheim, Gebiet: "Gewerbegebiet Limes - Erweiterung West" ist bis zum 19. August 2021, im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft Hanau, Martin-Luther-King-Straße 1, 63452 Hanau, bis zum 16. August 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Wetteraukreis, Stadt Bad Vilbel

Die 7. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010 für die Stadt Bad Vilbel, Stadtteil Bad Vilbel, Gebiet: "Im Schleid-West" ist bis zum 19. August 2021, im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises, Am Edelspfad 1, 61169 Friedberg, bis zum 16. August 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Kreis Gießen, Stadt Gießen

Der Bebauungsplan Nr. GI 02/07 "Rinn´sche Grube", ist öffentlich ausgelegt bis zum 10. September 2021, im Internet unter www.giessen.de/Aktuelle-Bauleitplanverfahren. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Gießen, Goethestraße 10, 35390 Gießen, bis zum 6. September 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.



Wetteraukreis, Gemeinde Rockenberg

Der Bebauungsplan Nr. 12 "Burgweg", ist öffentlich ausgelegt bis zum 16. August 2021 im Rathaus der Gemeinde Rockenberg, Obergasse 12, 35519 Rockenberg, Zimmer 3 während der allgemeinen Dienststunden und nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Email möglich (Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr). Im Internet sind die Unterlagen  unter www.rockenberg.de/bauen-wohnen/bebauungsplanverfahren/ einzusehen. Ebenso können die Planungsunterlagen bei der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises, Am Edelspfad 1, 61169 Friedberg, bis zum 11. August 2021 eingesehen und Wünsche geäußert werden.

Simon_Hans-Peter_0452 Handwerkskammer Wiesbaden

Dipl.-Biol. Hans-Peter Simon

Abteilungsleiter Technologie-, Umwelt- und Digitalisierungsberatung

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-164
Telefax 0611 136-8164
hans-peter.simon--at--hwk-wiesbaden.de

Gefördert durch:

Hessisches Ministerium und Europäische Union - Fonds für regionale Entwicklung