Umfrage Fragebogen
Pixabay -CCO

Bedarfsanalyse zu Werkstätten und Büroflächen für das Handwerk

Die Stadt Wiesbaden beabsichtigt einen Gewerbehof/ andwerkerhof an der Wiesbadener Landstraße in Kastel zu erschließen.

Die Stadt Wiesbaden beabsichtigt, sowohl für bestehende Handwerksbetriebe als auch für Gründer geeignete Gewerbeflächen in Wiesbaden – voraus­sichtlich in Form eines Gewerbehofes / Handwerkerhofes an der Wiesbadener Landstraße in Kastel – zu erschließen.

In einem gemeinsamen Projekt der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus, der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH und der Handwerkskammer Wiesbaden soll für eine mittelfristige Planung der SEG abfragt werden, ob und in welchem Umfang zukünftig Bedarf an Werkstatt- oder Büroflächen für Handwerksbetriebe besteht. Die Bedarfsanalyse soll ebenfalls dabei helfen diese Fläche möglichst handwerksgerecht auszu­gestalten.

Ihre Mithilfe ist gewünscht und gefragt

Für die Bedarfsabfrage wurde ein Fragebogen entwickelt, den Sie bitte ausgefüllt bis spätestens 30. November 2021 an die Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus zurücksenden:

Ihre Anprechpartnerin in der Kreishandwerkerschaft:

Heike Zender
Assistenz
Telefon: 06 11 99914-11
Telefax: 06 11 99914-10
E-Mail: heike.zender@khwiesbaden.de