Illuminierte Handwerkskammer Titelbild 2
Handwerkskammer Wiesbaden - Fotos: Paul Müller

Das war der "Tag des Handwerks" 2020

Mit vielfältigen Aktionen machte die Handwerkskammer Wiesbaden auf das Handwerk, die Wirtschaftsmacht von nebenan, aufmerksam.

In den vergangenen Jahren öffnete das Berufsbildungs- und Technologiezentrum Wiesbaden II „Robert-Werner-Haus“ der Handwerkskammer Wiesbaden zum Tag des Handwerks seine Werkstätten, um jungen Menschen zu zeigen, wie viel Spaß das Handwerk macht und was es dort alles zu entdecken gibt. Aufgrund der Coronabeschränkungen konnte der diesjährige Aktionstag am 19. September 2020 in diesem Rahmen leider nicht stattfinden. Stattdessen gab es andere Aktivitäten, um für das Handwerk zu werben.

Schnapp dir ...

Auch für das Jahr 2020 stehen aktuell noch mehrere hundert Ausbildungs- und Praktikumsplätze zur Verfügung. Am Tag des Handwerks hatten Jugendliche und interessierte Eltern von 10 bis 13 Uhr die Möglichkeit, sich telefonisch über eine Ausbildung im Handwerk zu informieren. So standen Frank Baumann, Vorstandsvorsitzender der Agentur für Arbeit Wiesbaden, der Präsident der Handwerkskammer Stefan Füll, der Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus Holger Balz, Ausbildungsberater Frank Liebchen und Willkommenslotsin Anja Sabrina Kloos am Telefon Rede und Antwort. Leider wurde diese Möglichkeit weniger genutzt, als erhofft.

Anzeige Speed-Dating_Titelbild
Handwerkskammer Wiesbaden



100 Sekunden, die Deine Berufswahl entscheiden können - der Film!

Um junge Menschen für das Handwerk zu begeistern, wurde in den Werkstätten der Berufsbildungs- und Technologiezentren der Handwerkskammer in Wetzlar und Wiesbaden ein Video gedreht. Das Video feierte um 10 Uhr seine Premiere  und kann in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und YouTube jederzeit abgerufen werden.

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



Podcast Folge 1 Stephan Hepp
Handwerkskammer Wiesbaden

MacherPodcast

Um 15 Uhr startete die Handwerkskammer Wiesbaden ihren eigenen Podcast zur Berufsorientierung. Im MacherPodcast stellen Giulia-Mercedes Sieber, Dirk Kornau und Maja Ebertshäuser (von links) gestandene Handwerkerinnen und Handwerker vor, erkundigen sich nach ihrer Geschichte, ihrem Erfolg, wie sie im Handwerk gelandet sind und was ihren Beruf so einzigartig macht.

Der MacherPodcast richtet sich an alle, die gerne was mit den Händen machen und nach Feierabend das Ergebnis ihrer Arbeit sehen möchten. Aber auch an die, die beim Handwerk bisher immer nur an schmutzige Hände, Blaumann und Sicherheitsschuhe gedacht haben. Der Podcast macht Lust auf eine Ausbildung im Handwerk, denn bei über 130 Ausbildungsberufen ist für jedermann etwas Passendes dabei - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten.

In der ersten Folge trifft Pressesprecher Dirk Kornau Friseurmeister Stephan Hepp aus Wiesbaden-Erbenheim. Der Inhaber von "The Hairgangsters" verrät, wem er gerne einmal die Haare machen würde, worin seine Leidenschaft für das Friseurhandwerk begründet liegt und wie sein Arbeitsalltag aussieht. Über Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud und die Homepage der Handwerkskammer Wiesbaden kann kostenfrei auf den MacherPodcast zugegriffen werden. Um keine Folge zu verpassen und von Anfang an dabei zu sein, kann der Podcast ebenfalls kostenfrei abonniert werden.

Effektvolle Illuminierung der Handwerkskammer

Zum Abschluss des Aktionstages wurde das Verwaltungsgebäude der Handwerkskammer Wiesbaden an der Bierstadter Straße 45 ab 20 Uhr durch eine effektvolle Beleuchtung in Szene gesetzt.

Technisch umgesetzt wurde die Illuminierung durch die Wiesbadener Firma Audiluma. Das markante und repräsentativ gelegene Haus wurde durch die individuelle Beleuchtung noch mehr zu einem Hingucker. Die Handwerkskammer Wiesbaden wollte zudem mit dieser spektakulären Aktion gerade in Zeiten der Corona-Pandemie für einen "erhellenden Lichtblick" sorgen und einen Hoffnungsschimmer senden.

Ebertshäuser_Maja_2020

Maja Ebertshäuser B.A.

Kommunikation und Veranstaltungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-175
Telefax 0611 136-8175
maja.ebertshaeuser--at--hwk-wiesbaden.de