Ferienwerkstatt
Handwerkskammer Wiesbaden

Die Ferienwerkstatt 2022

Das Handwerk in den Sommerferien in Wiesbaden und Wetzlar ausprobieren.

Die Handwerkskammer Wiesbaden öffnet auch in diesem Sommer ihre Werkstätten in den Berufsbildungs- und Technologiezentren (BTZ) Wiesbaden und  Wetzlar. Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule können dort während ihrer Sommerferien eine Auswahl von innovativen und spannenden Handwerksberufen ausprobieren. Die Ausbilderinnen und Ausbilder der Handwerkskammer Wiesbaden werden die Schülerinnen und Schüler in der "Ferienwerkstatt" fachkundig anleiten. Für die Eltern entstehen keine Kosten und für Verpflegung mit Getränken ist ebenfalls gesorgt. Nur die Anfahrt zu den Berufsbildungs- und Technologiezentren muss selbst organisiert und bezahlt werden.

Wir würden uns über viele interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler sehr freuen.

Hier die Eckdaten für

Wiesbaden

25. Juli bis 5. August 2022, täglich von 8:30 Uhr bis 15 Uhr.

Folgende Berufsfelder können ausprobiert werden:

  • Maler/in und Lackierer/in
  • Holztechnik
  • Friseur/in
  • Nageldesign
  • Metalltechnik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Elektrotechnik

Die Ferienwerkstatt findet im

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden I "Karl-Schöppler-Haus", Brunhildenstraße 110, 65189 Wiesbaden

statt.

Info-Flyer und Anmeldung:


 Ferienwerkstatt Wiesbaden

Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2022.

Wetzlar

25. Juli bis 5. August 2022, täglich von 8:30 Uhr bis 15 Uhr.

Folgende Berufsfelder können ausprobiert werden:

  • Maler/in und Lackierer/in
  • Holztechnik
  • Friseur/in
  • Nageldesign
  • Metalltechnik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Maßschneider/in (ein Nähkurs)

Die Ferienwerkstatt findet im

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Lahn-Dill "Arnold-Spruck-Haus", Dillufer 40, 35576 Wetzlar

statt.

Info-Flyer und Anmeldung:


 Ferienwerkstatt Wetzlar

Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2022.

Diese Präsenzveranstaltung wird selbstverständlich unter den Vorgaben der hessischen Landesregierung und den zu dieser Zeit gültigen Corona-Bestimmungen durchgeführt. Während der Veranstaltung kann somit ein Mund-Nasen-Schutz sowie Covid19-Selbsttests erforderlich sein. Eine Teilnahmebescheinigung für die Berufsorientierung wird ausgestellt.



 
Ansprechpartnerin für das Projekt:

Birke Wächtershäuser
Mobil 0160-4402939
BO-Betreuung@hwk-wiesbaden.de