ladesäule, ladestation, ladepunkt, stromtankstelle, tankstelle, strom, elektroauto, elektrofahrzeug, ladesäule, elektromobilität
ThomBal - fotolia.com

Förderung von Ladeinfrastruktur

Investitionskosten von Ladestationen für Elektrofahrzeuge können bis zu 40 Prozent gefördert werden.

Das Land Hessen fördert 2018 und 2019 den Aufbau von Ladeinfrastruktur bei hessischen Unternehmen. Hierfür stehen 3,5 Millionen Euro zur Verfügung. Wer auf dem Betriebsgelände Ladesäulen aufstellt, bekommt 40 Prozent der Investitionskosten erstattet. Die Säulen sollen dabei nicht nur der Firmenflotte, sondern auch den Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

Es können Normal- als auch Schnelladesäulen auf dem eigenen Betriebsgelände errichtet werden. Neben der Ladeinfrastruktur werden auch Erdarbeiten und die notwendigen Planungsleistungen für den elektrischen Anschluss und die Installation gefördert.

Gefördert werden nur Vorhaben mit einer Fördersumme von mindestens 8.000 Euro (entspricht mindestens 20.000 Euro projektbezogenen Ausgaben). Die Fördermittel können nicht mit anderen Fördermitteln (z. B. Bundesmittel) kombiniert werden.

Für jedes Förderjahr ist ein Förderzeitraum festgelegt, bis zu dem Ausgaben anerkannt werden können.

Für das Jahr 2018 endet dieser schon am 31. Oktober 2018.

Die Errichtung der Ladeinfrastruktur muss bis spätestens 31. Dezember 2018 abgeschlossen sein. Für das laufende Jahr ist also Eile geboten!

Der zweite Förderzeitraum soll Projekte ab März/April 2019 bis Ende Oktober 2019 umfassen. Auch in diesem Jahr muss die Errichtung der Ladeinfrastruktur bis zum 31.Dezember abgeschlossen sein. Auch wenn Sie ein Projekt für den zweiten Förderzeitraum, also 2019, planen sollten, kann es sinnvoll sein, jetzt den entsprechenden Antrag zu stellen, selbst wenn die Bescheide für 2019 voraussichtlich erst im März/April 2019 vorliegen werden.

Anträge können bei der HA Hessen Agentur GmbH gestellt werden. Das Antragsverfahren ist einstufig. Mit dem Vorhaben darf vor Antragstellung noch nicht begonnen worden sein.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Weiter Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Internetseite:
www.innovationsfoerderung-hessen.de/ladesaeulen

Dort finden Sie auch das ausführlichere Merkblatt und die Antragsformulare.

Simon_Hans-Peter_0452

Dipl.-Biol. Hans-Peter Simon

Stv. Abteilungsleiter Technologie-, Umwelt und Digitalisierungsberatung

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-164
Telefax 0611 136-8164
hans-peter.simon--at--hwk-wiesbaden.de

Gefördert durch:

Europäische Union - Fonds für regionale Entwicklung