Drei junge Männer stehen an der Werkbank im Schulungszentrum und probieren sich an einer Rohrverbindung.
Handwerkskammer Wiesbaden

Handwerk zum Anfassen und Mitmachen"Handwerk live" 2022

Am 17. September 2022 ist der bundesweite "Tag des Handwerks". In Wiesbaden veranstalten wir "Handwerk live" mit offenen Werkstätten in unserem Berufsbildungs- und Technologiezentrums am Moltkering in Wiesbaden.

Es wird ein spannender Mitmachtag, ermöglicht durch die Handwerkskammer Wiesbaden und die Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus – ein "Tag des Handwerks" mit vielfältigen Aktionen und Gelegenheiten zum Mitarbeiten, Ausprobieren und Zuschauen für Jung und Alt, mit offenen Werkstätten und unterschiedlichsten Angeboten der Innungen.

Das Handwerk ist lebendig, modern und vielseitig. Davon können sich junge Menschen bei "Handwerk live" ein Bild machen, denn mehr als 120 verschiedene
Ausbildungsberufe hält das Handwerk für sie bereit.

Bei der Lehrstellen- und Praktikumsbörse vor Ort können Ausbildungswillige ihren Traumbetrieb finden.
Ausbildungsberater der Handwerkskammer und Mitarbeiter der Agentur für Arbeit sowie das Jobnavi und die Ausbildungsagentur geben Tipps und Informationen.

Ein Vortrag zu "Deine Zukunft im Handwerk" und ein leckeres Essensangebot sowie zahlreiche weitere Aktionen runden diesen Mitmachtag ab.



Auf der Bühne

Um 9:30 Uhr wird me. Stefan Füll (Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden) zusammen mit Frank Kilian (Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises) "Handwerk live 2022" eröffnen. Im Anschluss ist ein kleines Podiumsgespräch geplant, zu dem folgende Gäste mit auf die Bühne kommen:

  • me. Holger Balz, Kreishandwerksmeister
  • Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden
  • Bernhard Mundschenk, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Wiesbaden
  • Stephen Spieker, Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wiesbaden
  • Auszubildende

Die Moderation übernimmt Kai Völker (HR)



Und das gibt es alles am "Tag des Handwerks" zu entdecken:

Offene Werkstätten und vertetene Innungen
  • Dachdecker
  • Friseure
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Metall und Schweißtechnik
  • Raumausstatter
  • Sanitär-Heizung-Klima
  • Steinmetze
  • Tischler
  • Bau und Straßenbau
  • Elektro
  • Maler und Lackierer
  • Schornsteinfeger
  • Gebäudereiniger

Berater vor Ort
  • Ausbildungsberater der Handwerkskammer Wiesbaden
  • Agentur für Arbeit Wiesbaden (Berufsberatung)
  • Jobnavi
  • Ausbildungsagentur
  • Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW)
  • Bewerbungsmappencheck durch Fachleute

Aktionsprogramm
  • Frisuren- und Kosmetik-Tipps
  • Heißer Draht
  • Essen und Trinken
  • Grillstation
  • Kaltgetränke
  • Kaffee und Kuchen

Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher!



Ansprechpartner

Gündogan_Emine_0034 Handwerkskammer Wiesbaden

Emine Gündogan
Projektkoordination Verbundausbildung

Telefon 0611 136-421
Telefax 0611 136-8421
emine.guendogan--at--hwk-wiesbaden.de

Gluche_Christopf-C_0336 Handwerkskammer Wiesbaden

Dipl.-Betriebsw. (FH) Christoph C. Gluche
Hauptabteilungsleiter der Berufsbildungs- und Technologiezentren (BTZ)/Leiter des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) Wiesbaden I und II

Telefon 0611 136-560
Telefax 0611 136-8560
christoph.gluche--at--hwk-wiesbaden.de