Meisterwerke im Tischlerhandwerk 2019 Titelbild
Handwerkskammer Wiesbaden

Handwerkliche Präzision und Einfallsreichtum

Vernissage und Ausstellung der "Meisterwerke im Tischlerhandwerk"

"Junge Tischler, die den praktischen Teil ihrer Meisterprüfung erfolgreich abgelegt haben, zeigen uns mit den ausgestellten Werken Ihr Können", so eröffnete Vizepräsident Andreas Brieske die Vernissage "Meisterwerke im Tischlerhandwerk" im Meistersaal der Handwerkskammer Wiesbaden. 16 Absolventen des aktuellen Meisterkurses im Tischlerhandwerk präsentierten mit ihren Meisterstücken eine Vielzahl an Möbeln, mit denen sie vor allem handwerkliche Präzision und Einfallsreichtum bewiesen. So wurden durch die Meisterprüfungskommission unter anderem Beratungstheken, Schreibtische, Wohnzimmer- und Barschränke, eine Werkbank sowie eine Erkerbank mit Esstisch begutachtet.

"Mit der diesjährigen Ausstellung der Meisterwerke möchten wir erneut mit Nachdruck verdeutlichen, dass die Qualität im Handwerk aus Qualifizierung entsteht. Die Meisterausbildung ist die Qualitätsschule des Handwerks und der Meisterbrief ist das Qualitätsversprechen und die Qualitätsgarantie für den Kunden. Deshalb geben wir jungen Menschen auf dem Weg zur Meisterschaft auch gerne einen Raum, sich und ihre Meisterwerke zu präsentieren. Sie alle haben funktionale und formvollendete Meisterstücke kreiert und zeigen uns wahre Meisterwerke des Tischlerhandwerks", betonte Brieske. 

Kammerhauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk interviewte im Anschluss die Jungmeister im Tischlerhandwerk zu Ihren Meisterstücken und dankte in seinem Schlusswort den Ausstellern, Organisatoren und Mitgliedern der Meisterprüfungskommission für die gezeigten Werke sowie den über 200 Besuchern der Vernissage für ihre positive Resonanz.

Die Vernissage mündete in eine Ausstellung, die im Meistersaal der Handwerkskammer Wiesbaden präsentiert wurde. Wer die Vernissage bzw. die Ausstellung nicht besuchen konnte, findet die ausgestellten Objekte in der Bildergalerie.



Gocke_Holger_0404

Holger Gocke M.A.

Abteilungsleiter Meister- und Fortbildungsprüfungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-113
Telefax 0611 136-8113
holger.gocke--at--hwk-wiesbaden.de

Fröse_Britt_0751

Dipl.-Kfm. Britt Fröse M.A.

Kommunikation und Veranstaltungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-158
Telefax 0611 136-8158
britt.froese--at--hwk-wiesbaden.de