AzubiCard Partner
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Hessen startet mit der AzubiCard

Eine Karte mit vielen Vergünstigungen - die soll es nun auch für alle Auszubildenden in Hessen geben.

Im März erhalten die Auszubildenden der Handwerkskammern und der Industrie- und Handelskammern in Hessen erstmals die AzubiCard. Damit sollen Auszubildende Vergünstigungen erhalten, wie sie es auch schon für Schüler/innen und Student/innen bei Volage von Schüler- und Stundentenausweisen gibt.

Sie können auch etwas dazu beitragen

Haben Sie ein Produkt oder eine tolle Dienstleistung, welches für Auszubildende interessant sein könnte?

Würden Sie diese vergünstigt hessischen Auszubildenden anbieten? Dann sollten sie sich auf der Internetseite als Partnerbetrieb der AzubiCard anmelden.

Wie das funktioniert?

Ganz einfach: Dazu registrieren Sie sich zuerst unter www.azubicard-hessen.de/partner . Mit der Registrierung erhalten Sie per E-Mail einen persönlichen Zugangscode, mit dem Sie sich in einem Mitgliederbereich einloggen können. Dort können Sie Ihre Angebote und Vergünstigungen einstellen. Im Anschluss daran wird Ihr Angebot zur Freigabe an die zuständige Handwerkskammer weitergeleitet. Diese prüft das Angebot auf Plausibilität, Vollständigkeit und ob es „azubifreundlich“ ist. Ist dies der Fall, so wird es unter www.azubicard-hessen.de veröffentlicht und Sie bekommen Aufkleber zur Bewerbung Ihres Angebotes zugeschickt.

Machen Sie mit!

 

Ansprechpartner bei Fragen zur AzubiCard

HA Hessen Agentur GmbH
Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden 

AzubiCard-Team

Telefon 0611 95017-8293

Rutenbeck_Judith

Dipl.-Geogr. Judith Rutenbeck

Ausbildungsberaterin

Dillufer 38
35576 Wetzlar
Telefon 06441 9455-59
Telefax 0611 136-8459
judith.rutenbeck--at--hwk-wiesbaden.de