LdM 6-2020 Paula Booch - Gruppe - Titelbild
Handwerkskammer Wiesbaden

Lehrling des Monats Juni 2020

Auf dem Sprung zur Meisterin

Paula Booch ist von der Handwerkskammer Wiesbaden als Lehrling des Monats Juni ausgezeichnet worden. Die 21-Jährige wird in Florstadt bei der Booch GmbH im zweiten Lehrjahr zur Maler und Lackiererin ausgebildet. 



Auszeichnung für Lehrling und Betrieb

Der Ausbildungsbetrieb lobte seinen Lehrling: Paula arbeite sehr sauber, akkurat und zuverlässig. Sie sei bereit, Verantwortung zu übernehmen, habe den Überblick über ihre Baustellen und führe Aufträge selbstständig aus. Eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau hat sie bereits erfolgreich abgeschlossen und dann doch den Weg in das Maler- und Lackiererhandwerk eingeschlagen. Hier fühlt sie sich gut aufgehoben, um ihre Kreativität umsetzen zu können. Das beweise sie insbesondere bei "feineren" Maler- und Tapezierarbeiten im Innenbereich oder wenn es darum geht, Wandgemälde aufzubringen. Ehrgeiz hat Paula ebenfalls. Wenn möglich, möchte sie bald mit der Vorbereitung auf ihre Meisterprüfung beginnen. Einem Einstieg in die Geschäftsführung des Familienunternehmens, der Booch GmbH, käme sie damit näher. 

Kammerpräsident Stefan Füll, der selbst Maler- und Lackierermeister ist, freute sich deshalb besonders, diese Auszeichnung vorzunehmen. Er lobte die Leistung der Auszubildenden, erinnerte aber zugleich daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe. 



Wettbewerb "Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen"


Unter dem Motto "Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen" hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 bereits 258 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen aufgefallen sind. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum "Lehrling des Monats" vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen. 

Die besondere Aktion der Handwerkskammer soll Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Lehre aufzeigen, daneben aber auch die über 26.000 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Wiesbaden motivieren, weiterhin auf hohem Niveau auszubilden. Das Handwerk bietet über 130 Ausbildungsberufe. Im Wiesbadener Kammerbezirk werden zurzeit rund 8.700 Lehrlinge ausgebildet.

LdM 6-2020 Paula Booch
Handwerkskammer Wiesbaden

LdM 6-2020 Paula Booch - Gruppe
Handwerkskammer Wiesbaden

Göbel_Ruth_0284

Ruth Göbel

Kommunikation und Veranstaltungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-219
Telefax 0611 136-8219
ruth.goebel--at--hwk-wiesbaden.de