Digitalisierung, papierloses Büro, digitale Ablage
Andrey Popov_AdobeStock

Mein Unternehmen 4.0

Veranstaltungsreihe - drei Themen - drei Abende

Digitalisierung des Büroalltages

Es ist das prägende Thema unserer Zeit - die fortschreitende Digitalisierung unseres Alltages. Dabei sind für Unternehmen die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) eine der größten Herausforderungen. Das digitale Büro rückt immer weiter in den Fokus, auch in Ihrem Handwerksunternehmen, welches neben den täglichen Herausforderungen auch Chancen bietet, denn optimierte Prozesse können die Produktivität steigern. An drei Abenden wollen wir Ihnen drei unterschiedliche Themen der digitalen Zukunft kostenfrei näher bringen. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Ablauf der Veranstaltung

17:30 – 18:00 Uhr
Ankunft und Begrüßung
18:00 ― 20:00 Uhr
Referat durch einen erfahrenen Berater der DATEV eG
ab 20:00 Uhr
Diskussion und Ausklang der Veranstaltung

Die Veranstaltungen sind für unsere Mitgliedsbetriebe kostenfrei.

Drei Themen – drei Abende

Digitales Büro 4.0 - 6. Februar 2020

Mit der Digitalisierung zum papierlosen Büro
Elektronische Dokumente werden zukünftig in den Arbeitsalltag und die Unternehmensprozesse integriert werden. Die automatisierte Verarbeitung von Rechnungen und Belegen sowie die Nutzung neuer Formate wie
ZUGFeRD und XRechnung bieten Chancen zur Optimierung kaufmännischer Prozesse. Wir wollen Ihnen die Möglichkeiten und Mehrwerte digitaler kaufmännischer Prozesse aufzeigen und auf rechtliche Anforderungen eingehen.

 Hier können Sie sich anmelden

Anmeldeschluss: 30. Januar 2020

Steuern 4.0 - 11. März 2020

Buchführung im digitalen Zeitalter
Die GoBD beschreiben, wie sich die Finanzverwaltung die Buchführung und sonstige steuerrelevante Aufzeichnungen vorstellt, wenn diese mit IT-Systemen erstellt werden.
Wir wollen Ihnen darstellen, was sich genau hinter den GoBD verbirgt und wie die Umsetzung in der Praxis gelingen kann.

Hier können Sie sich  anmelden.

Anmeldeschluss: 4. März 2020

Betriebsprüfung 4.0 - 21. April 2020 

Digitaler Datenzugriff der Finanzverwaltung
Unternehmen müssen sich zukünftig darauf einstellen, dass Betriebsprüfer durch das elektronische Verfahren sehr viel schneller, detaillierter und tiefer Einblick in die Buchführung und sonstige steuerlich relevante Daten, wie zum Beispiel in Kassensysteme, erhalten. Anhand von Praxisbeispielen wollen wir Ihnen zeigen, was Unternehmen bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet und wie Sie sich darauf vorbereiten können.

 Hier können Sie sich anmelden

Anmeldeschluss: 15. April 2020

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unter "Bemerkungen" die Anzahl der teilnehmenden Personen an.

Veranstaltungsort:

Handwerkskammer Wiesbaden
Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden

Steinert_Michael_0302 Handwerkskammer Wiesbaden

Dipl.-Betriebsw. (FH) Michael Steinert

Abteilungsleiter Betriebswirtschaftliche Beratung

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-146
Telefax 0611 136-8146
michael.steinert--at--hwk-wiesbaden.de

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieHessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Sabine Jaeger

Betriebswirtschaftliche Beratung

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-129
Telefax 0611 136-8129
sabine.jaeger--at--hwk-wiesbaden.de