Regionalmanagement Mittelhessen Logo
Regionalmanagement Mittelhessen

MINT - Mittelhessischer Bildungspreis 2019

Bereits zum vierten Mal schreibt das Regionalmanagement Mittelhessen den Wettbewerb aus. Neben einem Wanderpokal erhält der Preisträger eine Urkunde sowie ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro.

Die Region Mittelhessen ist geprägt durch Industrie, Handwerk und ihre Bildungseinrichtungen. Bildung hat deswegen gerade im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) eine herausragende Bedeutung für die Region. Mit der Verleihung des MINTmit-Preises will das Regionalmanagement Mittelhessen die Umsetzung von MINT-Bildung vorantreiben und markante Leuchttürme würdigen.

Erneut findet die Ausschreibung mit Unterstützung der in Heuchelheim ansässigen Schunk Group statt, die als Sponsor das Preisgeld stiftet. Die Schirmherrschaft wird Professor Albrecht Beutelspacher, Mittelhessen-Botschafter und Direktor des Gießener Mathematikums übernehmen.



Was bedeutet eigentlich "MINT"?

Das Wort setzt sich aus folgenden Begriffen zusammen:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik


Was wird ausgezeichnet?

Mittelhessische Projekte oder Initiativen, die MINT vermitteln oder dazu motivieren. Willkommen sind gute Beispiele, die möglichst leicht von anderen umgesetzt werden können. Die Projekte sollen auf einem nachhaltigen Konzept basieren, kooperative Ideen werden begrüßt. Ideal ist ein Bezug zur Region, Projekte aus Mittelhessen werden bevorzugt behandelt.



Wann, wo und wie?

Der Preis wird im ersten Quartal 2019 verliehen. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019, es zählt der Eingang bei der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH, Georg-Schlosser-Straße 1, 35390 Gießen. Der Preisträger wird von einer kompetenten Jury aus dem Netzwerk Bildung ermittelt. 



Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Seite www.mittelhessen.eu/mintmit.



Das Regionalmanagement Mittelhessen stärkt und vermarktet den Wirtschafts- und Bildungsstandort in der Mitte von Hessen. Der Schulterschluss aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ist in den Themenfeldern Infrastruktur, Bildung und Fachkräfte sowie Forschung und Innovation tätig. In der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH haben sich 2013 alle Handwerkskammern, Hochschulen, Industrie- und Handelskammern, Landkreise und Oberzentren mit dem Verein Mittelhessen zusammen getan, um das seit 2003 bestehende Regionalmanagement weiterzuentwickeln.

Kornau_Dirk_1_1116

Dirk Kornau M.A.

Abteilungsleiter Kommunikation und Veranstaltungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-154
Telefax 0611 136-8154
dirk.kornau--at--hwk-wiesbaden.de