Aktuelle Informationen der Handwerkskammer als RSS-Abo

Zu abonnierende Themen
 rss    Aktuelle Presseinformationen
 rss    Aktuelle  Termine + Veranstaltungen
  rss   Weiterbildungsangebote

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Mit dem RSS-Abo der Handwerkskammer haben Sie die neuesten Informationen immer schnell und übersichtlich direkt auf Ihrem Bildschirm. Die neuesten Aktualisierungen sind immer direkt verfügbar, sobald sie auf unserer Internetseite veröffentlicht wurden.

Um einen Handwerkskammer RSS-Feed zu abonnieren, müssen Sie sich ein Thema in der rechten Tabelle aussuchen. Nach einem Klick auf den entsprechenden Link, meldet sich das entsprechende RSS-Programm, um Ihnen zu sagen, was jetzt weiter mit dem Abo passiert.

Wenn Sie beim Aufrufen des RSS-Links eine Seite mit unübersichtlicher Daten angezeigt bekommen, unterstützt ihr Internetbrowser kein RSS (meist ältere Browserversionen), oder Sie haben generell kein RSS-Programm auf Ihrem Computer installiert. Aktualisieren Sie in diesem Fall Ihren Internetbrowser.

Weitere Informationen zum Thema RSS-Programme, erhalten Sie dazu unter anderem auf den Seiten von wikipedia.de.

So funktioniert es:
Die RSS-Funktion bietet Ihnen immer eine direkte Verbindung zu unserer Homepage. Jedes mal, wenn wir eine neue Pressemitteilung veröffentlichen, oder Informationen zu einem interessanten Thema aktualisieren, wird Ihr RSS-Programm Sie darüber informieren. Das Programm wird Ihnen dann einen kleine Vorschau und einen Link einblenden, über den Sie direkt auf die jeweilige neue oder aktualisierte Meldung weitergeleitet werden.

Was ist RSS? (www.wikipedia.de)
RSS ist ein Service auf Webseiten, der ähnlich einem Nachrichtenticker die Überschriften mit einem kurzen Textanriss anzeigt und einen Link zur Originalseite enthält. Die Bereitstellung von Daten im RSS-Format bezeichnet man auch als RSS-Feed (engl. to feed - im Sinne von versorgen, einspeisen, zuführen). Er liefert dem Leser, wenn er einmal abonniert wurde, automatisch neue Einträge. Es handelt sich um ein Pull-Verfahren, der Client sendet also in regelmäßigen Abständen Anfragen zur Aktualisierung des RSS-Feed an den Server.

Seite aktualisiert am 05. Dezember 2012online seit 14. Oktober 2009

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld