Bad Camberg Denkmalpflege Titelbild
Pixabay-CCO

25.03.2022: Denkmalpflege im Handwerk, Klaus-Repp-Preis ausgeschrieben

Die Handwerkskammer Wiesbaden lobt zum zweiten Mal den "Klaus-Repp-Preis für Denkmalpflege im Handwerk" aus. Klaus Repp war von 2009 bis 2019 Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden. Der jetzige Ehrenpräsident setzte in seinem ehrenamtlichen Wirken einen Schwerpunkt in der Denkmalpflege. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben. Die Bewerbungsfrist endet in diesem Jahr am 3. Juli 2022. Geplant ist, den Preis im Herbst 2022 öffentlichkeitswirksam zu verleihen.

Der mit 2.500 Euro dotierte Preis will die Öffentlichkeit für die Denkmalpflege sensibilisieren, das fachliche Know-how des Handwerks in diesem Bereich sichtbar machen und denkmalpflegerisch herausragende Arbeiten von Handwerkerinnen und Handwerkern würdigen. "Handwerksbetriebe, die sich in der Denkmalpflege engagieren, tragen durch den Erhalt des kulturellen Erbes auch zur Stärkung des historischen Gedächtnisses unserer Gesellschaft bei", so Kammerpräsident Stefan Füll.  

Bewerben können sich Betriebsinhaber aus dem Bezirk der Handwerkskammer Wiesbaden, die mit einem für den Denkmalschutz relevanten Handwerk in der Handwerksrolle eingetragen und in diesem Bereich tätig sind. Die Bewertungskriterien beziehen sich auf das Engagement in der Denkmalpflege, den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, die regionale und zukunftsweisende Bedeutung des Projektes, dessen fachgerechte und handwerkliche Umsetzung sowie die Qualität der Bewerbung. Eine Jury aus Fachvertreterinnen und -vertretern des Denkmalschutzes wird die Bewerbungen beurteilen.  Weitere Informationen gibt es unter www.hwk-wiesbaden.de/denkmalpflegepreis.   

Der Preisträger des erstmals im Jahr 2020 vergebenen "Klaus-Repp-Preis für Denkmalpflege im Handwerk" ist Ralf Birk, Meister im Zimmererhandwerk und Inhaber der Zimmerei Birk in Büdingen-Calbach. Tischler Johannes Mosler aus Hadamar und Holger Aßmus, Meister im Dachdeckerhandwerk aus Nidda, erhielten eine Urkunde für ihren denkmalpflegerischen Einsatz.

Fröse_Britt_0751 Handwerkskammer Wiesbaden
Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-158
Telefax 0611 136-8158
britt.froese--at--hwk-wiesbaden.de

Ebertshäuser_Maja_2020

Maja Ebertshäuser B.A.

Kommunikation und Veranstaltungen

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-175
Telefax 0611 136-8175
maja.ebertshaeuser--at--hwk-wiesbaden.de