Ausschüsse

Die Handwerkskammer Wiesbaden hat gemäß § 25 der Kammersatzung  verschiedene ständige Ausschüsse die von der Vollversammlung für die Zeit von fünf Jahren gewählt werden.

Hierzu gehören u. a.:



Der Berufsbildungsausschuss

Der Berufsbildungsausschuss besteht aus
6 selbständigen Handwerkern (Arbeitgebern)
6 Arbeitnehmern
6 Lehrern an berufsbildenden Schulen



Selbstständige Handwerker (Arbeitgeber):

me. Markus Gerth, Meister im Elektrotechnikerhandwerk
Dipl.-Ing. Siegfried Huhle, Meister im Metallbauerhandwerk
me. Walter Kwartnik, Meister im Bäckerhandwerk
me. Simone Peters-Herzberger, Meisterin im Damen- und Herrenschneiderhandwerk
me. Reiner Scholl, Meister im Schornsteinfegerhandwerk
me. Joachim Wagner, Meister im Installlateur und Heizungsbauer-Handwerk

Arbeitnehmer:

Adrian Klock, IG-Metall
Renate Graf, Gebäudereinigerin
Doris Hammes, Gebäudereinigerin
Sascha Schmidt, DGB Region Franfurt-Rhein-Main
me. Horst Kau, Meister im Bäckerhandwerk
Robert Piel, Heizungsbauer

Lehrer an berufsbildenden Schulen:

OStD Andreas Kirschner, Friedrich-Ebert-Schule Wiesbaden
OStD Michael Diehl, Werner-von-Siemens-Schule Wetzlar
OStD Hartmut Bieber, Berufliche Schulen des Main-Kinzig-Kreises Gelnhausen
OStD Dr. Peter Binstadt, Kerchensteinerschule Wiesbaden
OStD Jutta Tschakert, Johann-Philip-Reis-Schule Friedberg
OStD Holger Arnold, Vogelsbergschule Lauterbach



Der Gewerbeförderungsausschuss besteht aus

4 selbständigen Handwerkern
2 Arbeitnehmern



Selbständige Handwerker:

Präsident me. Klaus Repp, Meister im Metallbauerhandwerk
me. Manfred Köhler, Meister im Elektrotechnikerhandwerk
me. Jürgen Strack, Meister im Elektrotechnikerhandwerk
me. Wolfram Uhe, Meister im Metallbauerhandwerk

Arbeitnehmer:

Kurt Bissinger, Kraftfahrzeugmechaniker
Karl-Otto Waas, Zimmerer



Der Rechnungsprüfungsausschuss

Der Rechnungsprüfungsausschuss besteht aus
2 selbständigen Handwerkern
1 Arbeitnehmer



Selbstständige Handwerker:

me. Eberhard von Keutz, Meister im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk
me. Simone Peters-Herzberger, Meisterin im Damen- und Herrenschneiderhandwerk

Arbeitnehmer:

me. Horst Kau, Meister im Bäckerhandwerk