Weiterbildungsstipendium_Titelbild_IMG_9899
Handwerkskammer Wiesbaden

Begabtenförderung: Geld für's Talent

Junge Leute mit Erfolg im Beruf, die sich weiterbilden und weiterkommen wollen, haben die Chance, mit bis zu 8.100 Euro in drei Jahren finanziell unterstützt zu werden.

Ein Weiterbildungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung macht’s möglich.

Um dieses Stipendium können sich junge Gesellen/Gesellinnen unter 25 Jahren bewerben, die ihre Berufsausbildung im Handwerkskammerbezirk Wiesbaden absolviert haben und ihre Qualifizierung durch das Ergebnis der Berufsabschlussprüfung mit mindestens 87 Punkten oder besser als "gut" nachweisen können. Daneben können sich auch diejenigen bewerben, die von ihrem Betrieb als besonders förderungswürdig vorgeschlagen werden.
Nach Aufnahme in das Förderprogramm kann dieses drei Jahre lang genutzt werden, um anspruchsvolle fachbezogene berufliche oder be­rufsübergreifende Weiterbildungsmaßnahmen zu absolvieren. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden.

Nähere Informationen sowie das "Stammblatt für Stipendiaten", mit dem sich Interessenten um die Aufnahme in das Förderprogramm bewerben können, finden Sie hier sowie unter www.sbb-stipendien.de

Anmeldeschluss ist der 25. November 2021!

Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme besteht nicht.



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Carmen Eckel

Sekretärin

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-121
Telefax 0611 136-8121
carmen.eckel--at--hwk-wiesbaden.de